Sehenswürdigkeiten in Torrevieja

Ihre Immobilie in Spanien lädt zum Entdecken und Entspannen ein

Sehenswürdigkeiten


Ihre Immobilie in Spanien lädt zum Entdecken und Entspannen ein

Neben den prachtvollen Flamingos, die an den Seen der Region um Torrevieja in großer Zahl ihr Dasein genießen, und den zur Entspannung und Erholung einladenden Sandstränden an der spanischen Costa Blanca gibt es zahlreiche weitere Sehenswürdigkeiten. Salzseen und ein Stausee sowie eindrucksvolle Wasserfälle sind für diese Region charakteristisch und stehen auf der Liste der zu besuchenden Orte bei Einheimischen und Touristen ganz oben. Die Landschaft kennzeichnet auch eine Vielzahl an wunderbar erhaltener Leuchttürme, Kirchen, Burgen und Schlösser aus. Die meisten Gebäude sind für die Öffentlichkeit in weiten Teilen zugänglich und noch bequem begehbar.

Die Natur pur erleben zwischen Alicante und Valencia in der Region um Torrevieja

Eine Wanderung am Rio Seco ist jedes Mal aufs Neue ein Erlebnis. Neben zahlreichen Museen mit verschiedensten Ausstellungen gibt es auch ein Schiffs- und ein U-Boot- Museum. Ein Ausflug ins nahegelegene Alicante oder die Kunst- und Kulturstadt Valencia eröffnet viele Möglichkeiten, das besondere Lebensgefühl spanischer Städte und das große kulturelle Angebot zu erleben. Auch in der traditionellen Markthalle und auf dem Fischmarkt in Torrevieja ist das echte Leben in Spaniens Südosten zu spüren. Einfach entspannen kann man wunderbar im großen Stadtpark von Torrevieja, dem Parque Aromático. Wie der Name schon vermuten lässt, erleben Besucher hier eine große Vielfalt unterschiedlicher Düfte. Zahlreiche bekannte und auch weniger populäre Duftpflanzen vermischen sich zu einem einzigartigen Aroma. Während die Eltern oder Oma und Opa die Springbrunnen und Wasserfontänen bestaunen, stehen den Kleinen abwechslungsreiche Kinderspielplätze zur Verfügung.

Sehenswürdigkeiten im Südosten Spaniens: Kunst, Kultur un viel Natur

Das Naturprodukt Salz hat seit Jahrhunderten eine besondere Bedeutung für diese Region und hatte auf deren Entwicklung einen großen Einfluss. Wie es in Deutschland im Ruhrgebiet oder auch im Saarland in großen Städten zahlreiche Museen für den Bergbau gibt, lädt in Torrevieja das Salzmuseum zum Besuch ein. Interessante Ausstellungen drehen sich rund um den weißen Rohstoff. Generell kommen Naturliebhaber und Wanderer in der Region um Torrevieja voll auf ihre Kosten: neben den Seen, der Küste und dem Meer sowie der Wasserfälle laden besonders die verschiedenen kostenlosen Parks wie der Naturpark der Lagunen zum Verweilen ein.

This post is also available in: English Русский Español

Kostenlosen Rückruf anfordern